Wenn Sie auch helfen wollen ....

Die Schicksale der Familien ähneln sich. Krankheit oder Tod eines Elternteils und der damit verbundene materielle Verlust sorgen dafür, dass eine Familie aus einem labilen wirtschaftlichen Gleichgewicht in die Armut abgleitet – mit allen schlimmen Konsequenzen auch für die Kinder, die dann ihre Ausbildung nicht mehr weiterführen können. Deshalb bitten wir Sie: helfen Sie wenn irgend möglich als verlässlicher Dauerspender!

Mit 40 Euro im Monat bekommt eine ganze Familie das Überlebensnotwendige und ihre Kinder erhalten eine Schulbildung, die ihnen Chancen auf ein besseres Leben öffnet!

 

 

wie beispielsweise die Familie García/Hernández

Luis García
Marilen Hernández
Aura 20
Ada Luz 19
Meyling 18
José Antonio 16
María Luisa 13
Beispielhafte Familie, die sich trotz ihrer ländlichen Herkunft bemüht, im Leben voranzukommen und ihren Kindern eine Schulbildung hohen Niveaus zukommen zu lassen.

Zum Seitenanfang